LEITBILD

Ueber unsAm 21. September 1951 wurde das Theater im Keller gegründet.
Es ist damit das älteste freie Theater Mitteleuropas und eines der ältesten der Welt. Es versteht sich als Ur- und Erstaufführungstheater, mit Schwerpunkt Österreich und Südost-Europa.

Das Theater im Keller positioniert sich als ein Theater der Möglichkeiten, das Unbekanntes, zu kurz Gekommenes und zu kurz Gekommene aus dem Schatten holt. In seinem Labor beleuchtet es das wenig Bekannte und sucht und untersucht theatralische Formensprache(n), den jeweiligen Gegenstand der Untersuchungen adäquat, erhellend und unterhaltend darstellen.

Dabei setzt es auf die geistige Quersumme seines kreativen Teams, das in regelmäßigen Foren die dramatische und dramaturgische Linie mitbestimmt, und versucht so ein vielfältiges, gleichwohl strukturiertes, form- und stilsicheres theatralisches Album der unmittelbaren Gegenwart für (Theater-) „Verliebte und Verrückte“ (W. Shakespeare) zu gestalten.
© 2017 Theater im Keller / Graz • Impressum